Augenlidstraffung

in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart.

Augenlidstraffung für Frauen und Männer: Ober- und Unterlidkorrektur gegen Schlupflider und Tränensäcke.

Wünschen Sie sich einen wacheren und jüngeren Gesichtsausdruck und eine optische Vergrößerung Ihrer Augen? Solch ein verjüng­ender Effekt kann durch eine Augen­lid­straffung in Stuttgart erzielt werden. Sowohl die Unter- als auch die Oberlidstraffung sind vergleichsweise schnelle und unkom­plizierte Eingriffe und können für ein optimales Ergebnis auch kombiniert werden. Die Augen­lid­straff­ung zählt zu den belieb­testen plastisch ­chirurg­ischen Eingriffen im Gesicht. Dabei entfernt Dr. Bratani schmerzfrei überschüssiges Haut-, Fettgewebe im Augen­bereich und gibt Ihnen Ihre jugend­liche Ausstrahlung zurück – ohne dabei sichtbare Narben zu hinterlassen.

• Optische Vergrößerung der Augen
• bei Beeinträchtigung des Sichtfeldes
• bei Asymmetrien der Augenlider
• bei erschlaffter Haut rund um die Augen
• bei Schlupflidern
• bei Tränensäcken und Malar Bags

Behandlung Straffung der Augenlider
Behandlungsdauer 60 – 120 Minuten
Aufenthaltszeit 3,5 Stunden
Narkose örtliche Betäubung, Dämmerschlaf
Abheilung bis zu 2 Wochen
Nachbehandlung nach 1 Woche Fädenentfernung,
Kontrolltermine
Endergebnis nach 2 – 4 Wochen
Arbeitsfähig nach 5 – 7 Tagen
Gesellschaftsfähig nach 1 Woche
Sport & Freizeit nach 4 Wochen
Für wen Frauen, Männer
Dr. Lila Bratani - Schönheitschirurg - Praxis für Schönheitschirurgie in Stuttgart

Dr. Lila Bratani
– Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie –


Die Schönheit eines Menschen hervorzuheben, ist mein selbsterklärtes Ziel.

Dr. Lila Bratani
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie–

Die Schönheit eines Menschen hervorzuheben, ist mein selbsterklärtes Ziel.

Terminvereinbarung
für ein Beratungsgespräch

  • Praxis für Schönheitschirurgie
    Dr. Lila Bratani

    Nordbahnhofstr. 115
    70191 Stuttgart
  • +49(0)711-28 44 25 50

Ausgangspunkt der Augenlidstraffung

Die Augenlidstraffung (Lidkorrektur) wird in erster Linie aus ästhetischen Gründen durchgeführt. Viele unserer Patienten und Patientinnen empfinden ihre hängenden Augenlider, Tränensäcke oder Schlupflider als störend und entscheiden sich deshalb für eine Korrektur. Während des Eingriffs können zudem Falten geglättet und Asymmetrien ausgeglichen werden. Dadurch wirkt der Blick frischer und offener und auch Make-up, das vorher auf den schlaffen Ober­lidern praktisch nicht aufgetragen werden konnte, kann wieder einfach appliziert werden und das Auge optisch hervorheben. Allerdings sprechen in vielen Fällen auch medizinische Gründe für eine Augenlid­korrektur, wie zum Beispiel die Gesichtsfeldeinschränkung.

Schlupflider sind beispielsweise nicht nur ein ästhetischer Makel, sondern können negative medizinische Folgen mit sich bringen. Die schweren Oberlider, die teilweise das Sehfeld verkleinern, führen zu einer unbewussten Verkrampfung der Stirnmuskulatur. Diese ständige Anspannung in der Stirnpartie kann zu Spannungs­kopf­schmerzen führen und Migräne auslösen. Auch Kopf­fehl­haltungen und Lid­haut­ent­zün­dungen können in Folge von hängenden Ober­lidern auftreten. Die überschüssige Haut der Oberlider, die eine Seh­feld­ein­schränk­ung mit sich bringt, kann auch beim Autofahren gefährlich werden.

Des Weiteren können Tränensäcke einen Ausgangspunkt für eine Blepharo­plastik darstellen. Aufgrund des Elastizitäts­verlustes der Haut, welcher durch genetische Faktoren oder Alters­er­scheinungen auftreten kann, schwillt das weiche Fettgewebe unterhalb des Auges an. Hinsichtlich der optisch geschwol­lenen Augenpartie geht ein sehr müder und teils sogar trauriger Gesichts­ausdruck mit her. Mithilfe der Blepharo­plastik der Unterlider werden somit nicht nur überschüssige Haut und Fettkörper entfernt, sondern Sie erlangen Ihren freudigen, jugendlichen und strahlenden Gesichtsausdruck wieder.

Ablauf der Behandlung Lidstraffung

Unser Patient erscheint zum vereinbarten OP-Termin in unserer Praxis in Stuttgart und wird hier nochmals kurz über die nächsten Schritte aufgeklärt. Daraufhin zieht der Patient sich für die Operation um und wird im Anschluss in den OP-Raum begleitet.

Wie läuft eine Oberlid- oder Unterlidstraffung ab?
Die Ober­lid­straffung erfolgt in Lokal­anäs­thesie, kann jedoch auch wahl­weise in Dämmerschlaf (Analgosedierung) durch­geführt werden. Dabei werden Haut- und Fettgewebe entfernt, um einen Straff­ungs­effekt zu erzielen. Bei der Ober­lid­korrektur wird ein kleiner Schnitt in der Lid­um­schlagsfalte gesetzt. Die Unter­lid­korrektur erfolgt immer in Dämmerschlaf.

Der Eingriff dauert etwa 60 bis 120 Minuten und die gut platzierte Narbe wird später kaum sichtbar sein. Bei der Unter­lid­korrektur wird das überschüssige Gewebe durch einen Schnitt am unteren Wimpernkranz entfernt. Auch hier bleibt keine sichtbare Narbe zurück. Dieser Eingriff dauert länger als die Ober­lid­kor­rektur und kann bis zu 2 Stunden in Anspruch nehmen. Es können auch beide Eingriffe – sprich sowohl Oberlidstraffung als auch Unterlidstraffung kombiniert werden, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Nach einer Woche werden bereits die Fäden entfernt. Die Abheilung erfordert nach Lidstraffung bis zu 2 Wochen.

Vorher und nachher Vergleich der Augenlidstraffung

Vorher und nachher Lidstraffung und Lidkorrektur in unserer Praxis in Stuttgart

Vor der Lidstraffung

Vorher und nachher Lidstraffung und Lidkorrektur in unserer Praxis in Stuttgart

Schnittführung Lidstraffung

Vorher und nachher Lidstraffung und Lidkorrektur in unserer Praxis in Stuttgart

Lidstraffung nach der OP

Ihre Lidstraffung
in unserer Praxis in Stuttgart

Sei es, ob Sie unter einem ständig müden Gesichtsausdruck leiden, einer überschüssigen Augenlidhaut zu kämpfen haben oder ein jüngeres frisches und jugendliches Aussehen erreichen wollen – vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin für Ihre Augenlidkorrektur in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart.

Nachsorge der Augenlidkorrektur

Für zwei Tage nach der Operation sollten möglichst Ruhetage ohne direktes Sonnenlicht eingeplant werden. Zudem empfehlen wir an den Ruhetagen die operierte Augenregion mit kühlen Kompressen aus dem Kühlschrank (nicht aus dem Gefrierfach) zu versorgen.

Nach zirka einer Woche werden in unserer Praxis bereits die Fäden entfernt und der Heilungsverlauf sowie das Ergebnis kontrolliert. Der nächste Kontrolltermin wird 4 bis 6 Wochen nach der Operation in unserer Praxis in Stuttgart stattfinden.

• Der Heilungsverlauf erfordert bis zu 2 Wochen
• Nach 5 – 7 Tagen sind Sie arbeitsfähig
• Nach 1 Woche wieder gesellschaftsfähig
• Sportliche Aktivitäten nach 4 Wochen

Jameda - Facharzt / Fachärztin Dr. Bratani - Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart | Praxis für Schönheitschirurgie & Schönheitsoperation
Jameda - Facharzt / Fachärztin Dr. Bratani - Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart | Praxis für Schönheitschirurgie & Schönheitsoperation
Jameda - Facharzt / Fachärztin Dr. Bratani - Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart | Praxis für Schönheitschirurgie & Schönheitsoperation

Korrektur und Straffung der Augen
in unserer Praxis für Schönheitschirurgie in Stuttgart

Diese Behandlungen könnten Sie auch interessieren

Finanzierung der Augenlidstraffung in Raten

Die Kosten für eine Augenlidstraffung (Oberlid- und Unterlidstraffung) können Sie auch bequem per Ratenzahlung begleichen. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit renommierten Dienstleistern zusam­men, die auf die Finanzierung medi­zin­ischer Behandlungen und Leistungen spezialisiert sind.

Für Fragen zur Finanzierung bzw. Ratenzahlung Ihrer Behandlung nehmen Sie bitte einfach mit unserem Finan­zierungs­partner Credit4Beauty Kontakt auf.

  • Entscheidung innerhalb von 2 – 3 Tagen.
  • Einfache Antragstellung und schnelle Bearbeitung.
  • Bis zu 7.500 € ohne Gehaltsabrechnung.

  • Laufzeit bis zu 72 Monate.
  • Sondertilgungen jederzeit möglich.
  • Faire, attraktive Zinskonditionen.

Fragen & Antworten zur Behandlung Augenlidstraffung
in unserer Praxis für Schönheitschirurgie in Stuttgart

Die Augenlidkorrektur ist sowohl für Frauen wie auch für Männer geeignet, welche mit dem Aussehen der Augenpartie nicht mehr zufrieden sind. Eingriffe wie die Oberlidstraffung in Stuttgart verleihen vor allem Frauen zu einem gesteigerten Wohlbefinden und Selbstbewusstsein. Schlaffes Gewebe im Augenbereich ist zwar eine Folge des natürlichen Hautalterungsprozesses, kann aber auch in jüngeren Jahren auftreten. Das perfekte Alter für diese Korrektur gibt es somit nicht.

Neben ästhetischen Gründen empfiehlt sich dieser Eingriff vor allem jenen Patienten und Patientinnen, die aufgrund des Hautüberschusses an medizinischen Folgebeschwerden leiden. Nach der Entfernung des überschüssigen Gewebes bilden sich Beschwerden wie Spannungskopfschmerzen, Migräne, Kopffehlhaltungen, Hornhautreizungen oder Entzündungen des Lidrandes in der Regel von allein zurück. Auch das Sichtfeld, welches eventuell durch herabhängende Augenlider eingeschränkt wurde, vergrößert sich durch die Straffung wieder.

Vorher und nachher Bilder einer Augenlidstraffung (Oberlidstraffung und Unterlidstraffung) präsentieren wir im Rahmen von unserem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis in Stuttgart.
Während eines Beratungsgesprächs besprechen wir alles, worauf Sie in den Tagen und Wochen vor und nach dem Eingriff achten müssen. Vorerkrankungen, Medikamenteneinnahme, Allergien werden ausführlich besprochen. Blutverdünnende Medikamente sollten nach Absprache mit Ihrem Hausarzt, 10-14 Tage vor der Operation abgesetzt werden. So kann eine funktionierende Blutgerinnung gewährleistet werden.

Um Ihren Körper optimal auf den Eingriff vorzubereiten und zu unterstützen, empfehlen wir Ihnen außerdem, in den Tagen vor und nach der Operation auf Alkohol und Nikotin zu verzichten. Zum Eingriff selbst kommen Sie am besten ungeschminkt. Denken Sie daran, eine Sonnenbrille mitzubringen, um Ihre empfindlichen Augen nach der Straffung vor UV-Strahlung zu schützen.

Überschüssige Haut am Augenlid wird entfernt, mittels einer kleinen Inzision in das Lid werden Hautüberschüsse und das darunter liegende Unterhautgewebe (Fettkörperchen) vorsichtig entfernt. Der Eingriff erfolgt ambulant mit einer lokalen Betäubung.
Eine Augenlidstraffung erfolgt üblicherweise in Lokalanästhesie – sprich in örtlicher Betäubung. Je nach Patientenwunsch kann der Eingriff der Straffung auch als Sedierung (Dämmerschlaf) durchführt werden.
Nach dem Eingriff kann es zu Schwellungen und Blutergüssen im Augenbereich kommen, weshalb das endgültige Ergebnis nicht sofort sichtbar ist. Nach spätestens einem Monat sind die Augenlider jedoch vollständig verheilt und gestrafft.

Die Augenlidkorrektur ist ein kleiner Eingriff mit einem großen Effekt auf Ihr Erscheinungsbild. Nichtsdestotrotz kann dadurch der natürliche Hautalterungsprozess nicht aufgehalten werden und die empfindliche Haut um die Augen wird im Laufe der Zeit wieder schlaffer.

Der Verjüngungseffekt hält in der Regel jedoch bis zu 15 Jahre lang an.

Aufgrund der örtlichen Betäubung (Lokalanästhesie) der Augenlider sind während des Eingriffs keine Schmerzen zu spüren. Nach der Operation kann es zu leichten Spannungen kommen, die bereits nach zwei bis drei Tagen nachlassen.
Direkt nach der Operation empfehlen wir unseren Patienten und Patientinnen, die Augenlider konsequent zu kühlen. So kann die Schwellung schnell abklingen und der natürliche Heilungsprozess wird optimal unterstützt. Sie erhalten bei der Aufklärung auch ein Rezept für abschwellende Medikamente, die Sie exakt nach unserer Empfehlung einnehmen sollen.
Es ist sehr wichtig, den Augenbereich in den Wochen nach der Operation vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Halten Sie sich dafür vorzugsweise im Schatten auf und tragen Sie eine verdunkelnde Sonnenbrille.

Verzichten Sie für etwa eine Woche auf Beauty- und Pflegeprodukte und cremen Sie Ihre Augenlider nur mit einer lindernden Augensalbe ein. Das Tragen von Kontaktlinsen kann die Augen nach dem Eingriff zusätzlich reizen, weshalb wir davon für etwa zwei Wochen abraten. Schlafen Sie während der ersten postoperativen Tage auf dem Rücken und mit erhöhtem Kopfteil, um das Risiko für Nachblutungen zu minimieren und den Druck auf die Operationswunden zu vermindern.

Aus denselben Gründen sollten Sie für etwa einen Monat auf körperliche Anstrengungen und Sport verzichten. Auch Saunagänge wirken sich negativ auf die Wundheilung aus. Nach etwa einer Woche kommen Sie erneut in unsere Praxis zur Fädenentfernung. Danach sind Sie wieder arbeits- und gesellschaftsfähig.

Die Heilungsphase der Augenlidkorrektur beträgt in der Regel zirka vier bis sechs Wochen. Während dieser Zeit sollte auf Sport oder anstrengende Aktivitäten verzichtet werden, bis alles verheilt ist. Auch sollte während der Heilungsphase weniger Kosmetik aufgetragen werden.
Rund 1-2 Wochen nach dem Eingriff. Bereits nach der ersten Woche werden sowohl die Pflaster als auch die Fäden in unserer Praxis entfernt. Je nach Heilungsverlauf sind noch kleinere Blutergüsse sichtbar, die nach einer weiteren Woche sich zurückbilden. Durch leichtes Überschminken sind diese nicht bzw. kaum sichtbar.
Die ambulante Operation erfolgt so, dass nach der Heilungsphase kaum Narben sichtbar sind, da die Schnitte in der Umschlagfalte des Oberlids bzw. am Wimpernkranz des Unterlids erfolgen. Nach der Straffung sind die Narben rötlich und leicht geschwollen, was nach wenigen Tagen bereits verblasst. Zur Nachbehandlung empfehlen wir eine Narbenpflege, damit alles optimal verheilen kann.
Eine fachgerecht durchgeführte Augenlidkorrektur hält rund 10 bis 15 Jahre an. Abhängig ist dies von der Beschaffenheit der Haut, dem Unterhautgewebe sowie dem Lifestyle des Patienten (UV-Licht Exposition, Nikotin, wenig Schlaf, exzessiver Sport, Alkohol).
Wie bei jeder Operation können auch bei der Augenlidkorrektur Risiken nicht gänzlich ausgeschlossen werden. So kann es nach dem Eingriff zu Schwellungen, Nachblutungen oder einem Taubheitsgefühl im betroffenen Bereich kommen. Auch Infektionen oder Allergien auf die Narkose sowie Blutergüsse oder Wundheilungsstörungen sind denkbar.

Generell zählt die Augenlidstraffung jedoch zu den unkomplizierteren plastisch-chirurgischen Eingriffen und verläuft in den meisten Fällen ohne Komplikationen. Nur sehr selten kommt es zu Problemen beim Schließen der Augen, da während des Eingriffs übermäßig viel Gewebe entnommen wurde. Um solch eine gravierende Komplikation zu vermeiden, ist es wichtig, den Eingriff von einem Spezialisten durchführen zu lassen.

Dank der langjährigen Erfahrung von Frau Dr. Bratani auf diesem Gebiet sind Sie bei ihr in sehr erfahrenen Händen. Ihre Fragen und Wünsche sowie mögliche Komplikationen und Nebenwirkungen werden ausführlich in einem persönlichen Beratungsgespräch erörtert.

Die Krankenkasse übernimmt möglicherweise die Kosten einer Oberlidstraffungs-Operation, wenn durch das herabhängende Augenlid das Sichtfeld beeinträchtigt ist. Voraussetzung für eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse, ist der Befund eines Augenarztes. Wir empfehlen hierzu sich im Vorfeld mit der Krankenkasse abzustimmen, ob die Kosten der Augenlidkorrektur verbindlich übernommen werden.
Augenlidstraffung und Augenlidkorrektur in Stuttgart - Dr. Lila Bratani - Praxis für Schönheitschirurgie

Dr. Lila Bratani
– Fachärztin – 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart.


    Augenlidstraffung und Augenlidkorrektur in Stuttgart - Dr. Lila Bratani - Praxis für Schönheitschirurgie

    Dr. Lila Bratani

    Patienten aus ganz Deutschland kommen in unsere Praxis für Schönheitschirurgie nach Stuttgart zur Augenlidstraffung

    Unsere Praxis für Schön­heits­chirurgie in Stuttgart betreut Patienten aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus der Region in und um Stuttgart wie Ludwigsburg, Pforzheim, Reutlingen, Rottweil, Böblingen, Esslingen, Karls­ruhe, Sindelfingen, Tübingen, Ulm, Heidel­berg, Heilbronn, Konstanz, Freiburg, Mannheim, Memmingen, Villingen-Schwenningen, Augsburg und die Bodenseeregion.

    Wir sind u.a. auf Augenlidkorrektur bzw. Lidstraffung spezia­lisiert. Dies umfasst die Oberlidkorrektur z.B. bei Schlup­flidern. Der Eingriff sorgt für einen strahlendes und aufgewecktes, frisches Gesicht, sodass der ursprüngliche und ganz natürliche Gesichts­aus­druck wieder­her­gestellt wird. Ist eine Gesichts­feldein­schränkung durch den Augenarzt diagnostiziert, wird der Eingriff als medi­zin­ische Indi­kation deklariert. Mit der Unter­lid­straffung werden zum Beispiel sichtbare Tränensäcke entfernt, was ebenfalls zu einen frischen und jugendlichen Gesichtsausdruck führt.

    Augenlidstraffung, Lidstraffung und Augenlidkorrektur in Stuttgart - Dr. Lila Bratani - Praxis für Schönheitschirurgie

    Unsere Praxis für Schönheitschirurgie in Stuttgart
    ist Mitglied folgender Gesellschaften und Organisationen